Deutsch, Gotthard

(1859-1921)
   American historian and theologian of Moravian origin. He became professor of Jewish history and philosophy at the Hebrew Union College, Cincinnati, in 1891. In 1901 he succeeded Isaac Mayer Wise as editor of Deborah. He published studies of Jewish history and served as editor of the modern Jewish history division of the Jewish Encyclopedia.

Dictionary of Jewish Biography. .

Look at other dictionaries:

  • DEUTSCH, GOTTHARD — (1859–1921), historian and theologian. Deutsch was born in Dolné Kounice (Kanitz), Moravia. He studied at the Breslau Jewish Theological Seminary and at Vienna University, and was ordained by isaac hirsch weiss . Deutsch first served as teacher… …   Encyclopedia of Judaism

  • Gotthard Deutsch — (31 January 1859 ndash; 14 October 1921), also spelled Gottard Deutsch, was a scholar of Jewish history. EducationDeutsch was born in Kanitz, Moravia, Austria, as Eliezer Deutsch, the son of Bernhard L. Deutsch, a merchant, and Elise Wiener. He… …   Wikipedia

  • Gotthard Jäschke — (* 8. April 1894 in Oberpeilau, Schlesien; † 29. Dezember 1983 in Essen Kettwig) war ein Orientalist und Turkologe,[1][2] der die Beschreibung der modernen Entwicklung der Türkei seit dem Wirken Kemal Atatürks maßgeblich betrieben und geprägt hat …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard Fritzsche — Gotthard Daniel Fritzsche (* 20. Juli 1797 in Liebenwerda; † 26. Oktober 1863 in Lobethal, Adelaide Hills) war ein Theologe und Mitbegründer der Evangelisch Lutherischen Kirche Australiens. Leben Grab von Gotthard Daniel Fritzsche …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard Neumann — Gotthard Arno Ernst Neumann (* 8. Juni 1902 in Schwabsdorf; † 29. April 1972 in Jena), deutscher Prähistoriker, der von 1934 bis 1941 und 1953 bis 1967 als Professor für Ur und Frühgeschichte an der Friedrich Schiller Universität Jena wirkte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard Daniel Fritzsche — (* 20. Juli 1797 in Liebenwerda; † 26. Oktober 1863 in Lobethal, Adelaide Hills) war ein Theologe und Mitbegründer der Evangelisch Lutherischen Kirche Australiens. Leben Grab von Gotthard Daniel Fritzsch …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard von Timroth — (* 8. Februar 1868 in Riga; † 11. November 1941 in Dresden) war ein deutsch baltischer Offizier und Generalmajor in der Kaiserlich Russischen Armee. Gotthard war ein Nachkomme des deutsch baltischen Geschlechtes Timroth in Kurland. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard B. Schicker — Gotthard Bruno Schicker (* 18. Oktober 1946 in Annaberg) ist ein deutscher Publizist und Verleger. Leben Der gelernte Konditor Schicker war in der DDR Bewegung “Junge Talente” aktiv, sang am Annaberger Eduard von Winterstein Theater, im… …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard Kettler — Gotthard Kettler, auch Ketteler (* 1517 möglicherweise auf Schloss Eggeringhausen bei Anröchte, Westfalen; † 17. Mai 1587 in Mitau, Herzogtum Kurland und Semgallen, heute Lettland) war ab 1559 der letzte Landmeister …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard Jedlicka — (* 6. Mai 1899 in Zürich; † 9. November 1965 in Duisburg) war ein Schweizer Kunsthistoriker und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.